ON:AIR

…mit Herz für Musik & Respekt vor denen, die sie machen. 

Mit der Erfahrung von mehr als 15 Jahren in der Radio PR, weiß ich, dass genau 2 Dinge zusammenkommen müssen, um eine Kampagne erfolgreich werden zu lassen: die Liebe zur Sache und ein konkreter Plan. Und für beides gibt es keine Schablone, die sich anlegen lässt, um die Entscheider in den Radiostationen im richtigen Moment zur erreichen.

Ich bin seit 1997 in der Musikbranche tätig: zuerst beim Sony-Label Epic, später bei Sony Music International, wo ich in den Jahren 02/03 die Radioabteilung leitete. Seit 2006 arbeite ich selbstständig: u.a. im Revolver-Netzwerk und führe meine eigene PR Agentur, spezialisiert auf Radiopromotion.

Ich finde, dass der Erfolg einer Radiosingle sich sicher nur bedingt an der Position in den wöchentlichen Airplaycharts ablesen lässt. Gerade der qualitativ wertige Play im richtigen Sendeumfeld kann auch ein Schlüssel für die entscheidende Aufmerksamkeit sein. Dennoch ist die gezielte Airplaychartbearbeitung ein wesentlicher Punkt meiner Kampagnen. Diese Singles waren aus APC-Gradmesser die erfolgreichsten Kampagnen Elaiza „Is It Right“ (#1 Airplaycharts Germany 2014), Emiliana Torrini „Jungle Drum“ (#2, 2009), Adele „Rolling In The Deep“ (#1, 2011), Adele „Set Fire To The Rain“ (#3, 2011) und „Someone Like You“ (#2, 2012), „Skyfall“ (#1, 2012), Stromae „Papaoutai“ (#3, 2013), Adele „Hello“ (#1, 2015), Adele „When We Were Young“ (#2, 2016), Adele „Send My Love To Your New Lover (#8, 2016), LP „Lost On You“ (#20, 2017), Adele „Water Under The Bridge“ (#5, 2017), The xx „On Hold) (#50, 2017), Hugo Helmig „Please Don’t Lie“ (#15, 2018).

Im Rahmen meines Engagements als Radio PRler biete ich die Erarbeitung kompletter und individueller Radio PR-Kampagne inklusive Auswahl der Radiosingles und Beratung zum optimalen Promotiontiming an, sowie die bundesweite Bearbeitung der Themen, inklusive Koordination der digitalen Bemusterung und die bundesweite Organisation von Senderreisen und tourbegleitende Interview-Akquise.